Über uns

Im März 2016 wurde das „Institute for Film, Nonwoven & Paper“ gegründet.

Die Aufgabe dieser neuen Institution, die ihren Sitz in Hamburg hat, ist es, Studien über die Papier-, Folie- und Vliesstoffverarbeitende Industrie zu erheben und so dazu beizutragen, dieser Branche empirische Daten über die Marktentwicklung zur Verfügung zu stellen.

Sie haben sich doch sicher auch schon oft gefragt:

 

In welchen Regionen die Nachfrage nach Converting-Produkten kurz-, mittel- und langfristig steigen wird?

 

In welche Marktsegmenten das größte Wachstum zu erwarten ist?

 

Wie und wo sich das Preisniveau verändern wird?

 

Welche neuen Anwendungen und Technologien die besten Zukunftschancen haben?

Studien und Aktuelle Projekte

Trends im Converting 2017/2018

Mit quantitativen und qualitativen Methoden identifiziert die Studie Marktvolumen, -segmente, struktur, -entwicklung und -potenzial im deutschen, europäischen und weltweiten Convertingmarkt. Die Studie enthält über 100 aufschlussreiche Grafiken, Diagramme und Charts, die jeweils prägnant und verständlich erklärt und interpretiert werden.

Sichern auch Sie Ihre Investitionsentscheidungen im Converting mit empirischen Daten zur Marktentwicklung ab! Profitieren auch Sie von diesen Informationen, die es Ihnen ermöglichen, frühzeitig Chancen und Risiken sowie neue Entwicklungen zu erkennen!

Printed Electronics-Marktreport 2018/19

Derzeit laufen ebenfalls die Erhebungen zum Printed Electronics-Marktreport 2018/2019.  Wir befinden uns zur Zeit in der Designphase der Umfrage und des Fragebogens. Wenn Sie in den Bereichen Forschung & Entwicklung oder Produktion im jungen Wachstumsmarkt Organic & Printed Electronics tätig sind und Sie an dieser Studie interessiert sind, schicken Sie uns gerne eine eMail mit Ihren Kontaktdaten. Wir werden Ihnen dann den Fragebogen zusenden.

Bestellen Sie „Trends im Converting 2017/2018“ jetzt zum Vorzugspreis!

Die vollständige Studie kann in drei unterschiedlichen Varianten bestellt werden.

Bei einmaliger Bestellung der aktuellen Studie „Trends im Converting 2017/2018“ zahlen Sie  799,- €

Hier bestellen

Bei jährlicher Bestellung der Studie (mit Nachfolgestudie des nächsten Jahres) zahlen Sie pro Studie nur 499,- €

Hier bestellen

Bei jährlicher Bestellung und Mitwirkung bei weiteren Studien als Experte, zahlen Sie pro Marktreport nur 399,- €

Hier bestellen

Wenn Sie als Verbraucher bestellen, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das wir Sie hier informieren möchten.

Termine

FachPack (25.-27. September 2018 in Nürnberg)
Natürlich werden wir die FachPack – Die Fachmesse für Verpackungslösungen, Prozesse und Technik – besuchen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich dort mit einem Vertreter des Instituts treffen möchten.

Institutsleitung

Franz Hermann

Franz Hermann

Institutsdirektor

Institutsdirektor Franz Hermann hat mehrere Jahre in leitender Funktion für Betriebe der Druck- und Weiterverabeitenden Industrie gearbeitet. Darüber hinaus ist er in der Branche als Mitbegründer der „International Converting Exhibition“ (ICE) und als Herausgeber der Fachzeitschrift „C2 Coating & Converting“ bekannt.

Yvonne Lichtenauer

Yvonne Lichtenauer

Studienleiterin

Yvonne Lichtenauer war Verlagsleiterin bei mehreren Fachverlagen, spezialisiert auf aktualisierte Nachschlagewerke. Seit zehn Jahren berät ihre Agentur mittelständische Unternehmen im Converting Bereich.

Philipp Lichtenauer

Philipp Lichtenauer

Koordination des wissenschaftlichen Beirates

Dr. Philipp Lichtenauer, Volkswirt, seit über 12 Jahren unternehmerisch in der Converting-Industrie aktiv. Nach der wissenschaftlichen Arbeit an der Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg, verschiedene Management-Positionen in internationalen Konzernen. Vorsitzender des Kuratoriums des Fraunhofer Instituts für Schicht- und Oberflächentechnik IST